Ökologie-Ökonomie 2018: Wer herrscht über wen?

Kulturhorizonte e.V. lädt im Rahmen der „Interkulturellen Wochen“

der Universitätsstadt Marburg und des Landkreises Marburg-Biedenkopf

zur Tagung ein:

Ökologie-Ökonomie: Wer herrscht über wen?
Eine Frage des Überlebens

Zeit: Samstag, 29.09.2018, 10-18 Uhr

Ort: Historischer Saal, Rathaus, Markt 1,35037 Marburg

Das Programm

Begrüßung:

Fachdienst Migration und Flüchtlinge: Andrea Fritzsch, Kulturhorizonte

Vortrag:

 

 

Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation (Dr. Tilman Sartorius, Institut für ökologische Wirtschaftsförderung, Berlin)

Moderation: Elisabeth Kuhla

Musikschule Klassika e.V:

Musik aus aller Welt

Vortrag:

 

Herausforderung der Arbeit“, Dr. Ulf Immelt, DGB-Gewerkschaftssekretär für Mittelhessen

Vortrag:

 

 

Digitalisierung und Handlungsmöglichkeiten für das Individuum“, Rainer Flohrschütz, Diplompolitologe, Projektmanagement, Koordinator Asyl und Integration, Landkreis Marburg-Biedenkopf

Moderation: Elisabeth Kuhla

Workshop:

Marburg-Bezug (Diskussion in Kleingruppen, Abschluss)

Dies ist eine Veranstaltung unserer Tagungsreihe zum Motto:

Brücken bauen zu Frieden, Ökolo-gie, Kultur

Mehr Informationen und Kontakt: www.kh-marburg.npage.de

Zur Startseite